Veröffentlicht in Beiträge

Mein Bucharchiv

Ich werde oft gefragt, wie ich noch den Überblick über all meine Bücher behalte. Die Antwort ist relativ einfach und nennt sich Apps. Denn ich bin ehrlich, zum pflegen einer Excel Tabelle bin ich eindeutig zu faul ;). Vor allem , da sich die Apps leichter am Handy und Tablet pflegen und mit dem Laptop synchronisieren lassen . Außerdem habe ich so immer alles in der Hosentasche dabei. „Mein Bucharchiv“ weiterlesen

Veröffentlicht in Beiträge

Bücher und ihre Cover

Ich gehöre zwar nicht zu den Cover-Käufern und kaufe auch ein Buch, bei dem mir das Cover nicht gefällt, so lange der Klappentext mich anspricht. Trotzdem gibt es auch für mich Cover, die mir gut gefallen. Aber manche Cover sind für Käufer sehr verwirrend, da sie je nach Format sehr unterschiedlich sind und nicht in Zusammenhang gebracht werden. „Bücher und ihre Cover“ weiterlesen

Veröffentlicht in Beiträge

Die Verwirrung der Genrebezeichnungen

Die Bezeichnung der Genre hat sich in den letzten Jahren verändert. Früher hieß es einfach Liebe, Erwachsenenliteratur, Historisch, Kinder & Jugendbuch, Horror, Krimi & Thriller etc. Da ging man in die Buchhandlung und fand direkt was man suchte. Heute ist dies ganz anders. Es gibt eine Menge Genre, einige vermischen sich auch und man sucht in verschiedenen Genre nach dem gesuchten Buch. „Die Verwirrung der Genrebezeichnungen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Bücher, Beiträge

Die Genre und ich

Verschiedene Genre gibt es wirklich ohne Ende, aber nicht jedes gefällt uns, so ist das auch bei mir. Was mich an dem ein oder anderen Genre mehr fasziniert, als an anderen ist schwer zu beantworten. Oft liegt es nicht mal am Genre selbst, sondern an der eigentlichen Story. Obwohl auch ich meine Lieblings Genre habe und welche die gar nicht funktionieren. „Die Genre und ich“ weiterlesen

Veröffentlicht in Beiträge

Mein Kaufverhalten bei Büchern und EBooks 

Hallo Ihr Lieben,

da mir in letzter Zeit immer wieder gewisse Preiserichtungen bei eBooks und Erwartungen der Leser auffallen, habe ich mir mal mein eigenes Kaufverhalten näher angesehen. Ich gehöre schon seit 2009 zu den Lesern, die überwiegend ebooks kaufen, da es mir der Platzmangel nicht anders möglich macht.

Ich gebe auch zu, dass ich das Lesen auf dem Reader wirklich liebe, obwohl ich auch gerne schöne Prints lese und im Regal habe. Vor allem, wenn sie signiert sind. Ich verfolge die Preise also schon seit 2009 und stelle in letzter Zeit starke Veränderungen in der Denkweise von uns Lesern fest. „Mein Kaufverhalten bei Büchern und EBooks „ weiterlesen

Veröffentlicht in Bücher, Beiträge

Jeder entscheidet selbst, wo er seine Bücher kauft

Hallo Ihr Lieben,

ich stelle in einigen Buchgruppen immer wieder fest, dass man sich beim Thema Buchkauf, als Onlinekäufer immer wieder rechtfertigen muss. Vor allem,wenn der Online Riese Amazon namentlich auftaucht. Ich verstehe nicht ganz warum, denn jeder hat seine Gründe warum er nicht ausschließlich im kleinen Buchhandel käuft. Es sollte auch jedem selbst überlassen werden, welcher Shop einem lieber ist. Ich versuche ja auch nicht andere zu überreden woanders zu kaufen. „Jeder entscheidet selbst, wo er seine Bücher kauft“ weiterlesen

Veröffentlicht in Beiträge

Leselaunen und Genreflauten

Hallo ihr lieben

So wie es aussieht, stecke ich wieder mal in einer Fantasy-Flaute, dabei ist die letzte in diesem Genre noch nicht lange her. Klar gibt es im Fantasy Bereich echt tolle Bücher und ich habe auf dem SuB reichlich davon. Allerdings ist es gerade schwer mich wirklich für dieses Genre zu begeistern. Die letzte Flaute im Bereich Fantasy hat 2 Jahre gedauert, allerdings war diese etwas extremer, denn da konnte ich gar nichts mit Fantasy lesen😳. Das einzige was zur Zeit einigermaßen geht sind Dystopien und Bücher aus der Realen Welt. Natürlich werde ich trotzdem hin und wieder eins lesen und hoffen dass es mir gefällt, denn der SuB muss abgebaut werden. Aber Neuanschaffungen im Fantasy Bereich sind erstmal gestrichen, außer es klingt wirklich toll. Denn ich habe doch Hoffnung, dass mich wieder ein Buch aus dieser Flaute holt. Das letzte mal war es Nilamrut. 

Wie ist das bei Euch? Mögt ihr gewisse Genre zwischendurch so gar nicht lesen, obwohl die Bücher eigentlich toll sind?

Liebe Grüße 

Eure Kati