Rose Bloom; Rage- Fight for Love (Teil 2)

img_2077

Buch bei Amazon

Meine Bewertung: 💜💜💜💜💜

Klappentext

Band zwei von insgesamt zwei Bänden. »Alles war taub. Mein Körper war taub. Meine Empfindungen waren taub. Meine Seele war taub. Was gut war, denn sobald ich es mir erlaubte, wieder etwas zu fühlen, kam der unfassbare Schmerz zurück. Der Schmerz, der mich nach Shawns Zusammenbruch nicht atmen gelassen hatte. Er drohte, mich zu ersticken, und wollte mir alles nehmen. Einzig die Hoffnung hatte mich aufrecht gehalten. Die Hoffnung, die ich mir geschworen hatte, niemals zu verlieren.« Es begann als normaler Kampf und endete in einer Tragödie. Nun kämpft Lauren. Mit ihrer Trauer und um ihren Verstand. Wird sich Shawn wieder vollständig erholen? Sich Lauren zuliebe ändern und sein Leben überdenken? Oder braucht er einen letzten großen Kampf, um endlich abschließen zu können? Denn sein nächster Gegner ist kein Unbekannter für ihn. Kane. Sein Bruder wartet auf seine Rache, und diese Chance wird er nicht verstreichen lasse

Quelle: Amazon

Meine Meinung

Nach dem Cliffhanger von Band 1, musste ich unbedingt wissen, wie es in Teil 2 weitergeht. Dieser beginnt genau am Schluss von Band 1 und befördert einen direkt in ein Drama. Ich konnte wirklich gut nachvollziehen, was Lauren durchmachte und war absolut gefangen von der ganzen Situation. Das Shawn ein Kämpfer ist, ist absolut klar, nur wie weit hat er noch die Kraft dazu, auch seine psychischen Kämpfe zu gewinnen.

Teil 2 ist etwas anders als Teil 1. Der erste Teil war doch eher Spannungsgeladen und Kämpferisch, wogegen Teil 2 mehr auf psychischer Ebene spielt, was mir aber sehr gut gefiel und mich nicht weniger fesseln konnte. Dieser Teil ist vollgepackt mit Emotionen und Erlebnissen, die mich absolut mitgerissen und berührt haben. Denn es war für mich absolut spannend mitzuerleben, wie Shawn und Lauren gegen Shawns Dämonen kämpften und versuchten einer gemeinsamen Zukunft eine Chance zu geben. Hier bekommt man eine ganze Ladung Gefühle, wie Wut, Angst, Liebe und Trauer zu spüren, aber auch der Kampfgeist kommt nicht zu kurz.

Ich habe alles sehr realistisch empfunden und konnte Erlebnisse und Gefühle absolut nachempfinden. Rose Bloom schaffte es, mich auch hier mit ihrem Lockeren und leichten Stil direkt in die Geschichte zu befördern. Das ich Teil 1 gelesen habe, ist schon eine Weile her, trotzdem war ich sofort wieder in der Geschichte drin. Erzählt wurde die Geschichte im Perspektivenwechsel, was dazu beitrug, dass man beide Seiten gut nachvollziehen konnte.

Die Protagonisten waren mir hier teils sympathischer, als im ersten Teil, auch wenn Lauren ab und an etwas übertreibt mit ihrer Fürsorge. Trotzdem konnte ich verstehen, warum sie das tat. Shawn hat so einiges zu verdauen und versucht auf seine Weise, damit klar zu kommen, was nicht immer zum Verständnis seiner Mitmenschen ist.

Fazit

Ein sehr bewegender zweiter Teil, der mich absolut gefesselt hat und so einiges an Emotionen und Spannung zu bieten hatte. Die Protagonisten mochte ich sehr gerne und fieberte mit ihnen und ihren Erlebnissen mit. Ich kann diesen zweiten Teil absolut empfehlen, allerdings sollte man Teil eins gelesen haben, da Teil 2 direkt an Teil 1 anknüpft.

One Reply to “Rose Bloom; Rage- Fight for Love (Teil 2)”

Kommentar verfassen