Buchclub Challenge 2018

2018 nehme ich an keiner offiziellen Challenge mehr teil. Dafür habe ich mich mit ein paar wenigen Freunden zusammengetan und wir starten 2018 unsere eigene private Challenge, einfach nur zum spaß. Im Prinzip funktioniert diese ähnlich, wie eine offizielle. Eine meiner Freundinnen verwaltet alles und berechnet unsere Punkte.

Und so funktioniert es

 

  1. Für jedes gelesene Buch bekommt man einen Punkt
  2. Es gibt jeden Monat spontan am Monatsanfang 3 Aufgaben, für die man 1 Bonuspunkt bekommt.Es zählen Bücher ab 100 Seiten. Für Bücher die 500, 750, 1000 Seiten bekommt man Extrapunkte
  3. Es gibt Special Monate im März, Juni, September und Dezember, in denen man die noch nicht geschafften Aufgaben erledigen kann. In den Special Monaten gibt es 2 neue Aufgaben.
  4. Es wird der fleißigste Leser ermittelt, der erste Platz bekommt 3 Bonuspunkte, der zweite Platz 2 Bonuspunkte und der dritte Platz 1 Bonuspunkt. Ermittelt wird nach gelesenen Seitenzahlen
  5. Es gibt das Buchtip Wichteln(man bekommt 2 Buchvorschläge eines zuvor ermittelten Partners, welche seine Highlights 2017 waren), dafür bekommt man pro gelesenem Wichtelbuch 5 Bonuspunkte. Um diese Bücher zu lesen hat man das ganze Jahr Zeit
  6. Man gibt am Anfang des neuen Monats eine Monatsstatistik an. In dieser sind gelesene Bücher, Aufgaben, sowie Wichtelbücher enthalten. Danach werden die Punkte gerechnet 
  7. Die Gründerin dieser Challenge wertet dann alles aus und wir erhalten eine Gesamtaufstellung von uns allen.
  8. Zu gewinnen gibt es nichts, es ist nur zum Spass 🙂

Kommentar verfassen