Meine Bücher-Mein SuB

Hallo Ihr Lieben,

die meisten von uns kennen ihn gut, manch einer versucht ihn abzubauen. Es geht um den SuB. Da das Jahr fast rum ist und ich meinen nur gering abgebaut habe, habe ich mir Gedanken gemacht.

Eigentlich mag ich meinen SuB, ich mag es Auswahl zu haben und seit diesem Blog, stehen die Chancen noch geringer ihn abzubauen, als vorher 😊.

Ich verschwende darauf auch keine große Energie mehr. Fakt ist, ich lese all meine Bücher, die Frage ist nur, wann ich welches lese. Natürlich freue ich mich, wenn der SuB sinkt, aber das heißt nicht, dass ich es mit Gewalt versuche und nichts neues mehr kaufe.

Das einzige was ich mir vorläufig fürs nächste Jahr vorgenommen habe ist, die Bücher zu lesen, die sich schon länger auf dem SuB befinden. Außerdem starte ich einen neuen Versuch, angefangene Reihen zu beenden. Ich bin gespannt, wie weit ich damit bis Ende des nächsten Jahres gekommen bin.

Auch werde ich wieder etwas mehr Bücher im Genre Fantasy und Thriller lesen, die sich noch auf dem SuB befinden.

Also wird es nur indirekt einen Abbau geben, was nicht heißt, dass ich ins Kaufverbot gehe 😉. Denn dafür schreiben unsere Autoren einfach zu schnell, gute Bücher. Mal von den Rezensionsbüchern abgesehen.

Das ist mein SuB als Minicover

Wie hoch dieser ist, erfahrt Ihr am Jahresende 😊. Es sieht weniger aus, als es ist. Aber Ihr dürft natürlich gern schätzen, wenn Ihr wollt 😉

Diese Minicover verwende ich fürs Lesetagebuch, dadurch ist mir der genaue Stand auch immer bewusst. Außerdem weiß ich so, wieviel Bücher ich im Jahr wirklich gelesen habe und wie mir ein Buch gefiel.

Wie macht Ihr das? Versucht Ihr noch per Kaufverbot den SuB komplett abzubauen. Bei mir ist da wohl Hopfen und Malz verloren😂.

Eure Kati

3 Replies to “Meine Bücher-Mein SuB”

  1. Huhu 🙂

    Ja das mit dem SuB ist immer so eine Sache haha
    Ich versuche immer ihn nicht all zu groß werden zu lassen, weil ich mich dann irgendwie selber unter Druck setze xD
    Aber da hat ja jeder so seine Strategie 🙂

    Liebe Grüße Jenny

    1. Ne zeitlang hab ich das auch so gemacht. Hat aber nichts gebracht 😊

Kommentar verfassen