Lesemonat Oktober 2017

Hier ist nun mein Lesemonat Oktober 2017. Es war nicht ganz so viel, da ich vorher und nachher noch etwas mit der Messe beschäftigt war, aber es war ausreichend. Die meisten Bücher waren wirklich gut, aber nicht alle.

 

gelesene  Bücher

 

 

Schneeflockenküsschen; Jo Berger

Lesemeinung: How long ist forever; Rhiana Corbin & Ursula Zawieja

Lesemeinung: Unter einer Decke- Mitbewohner wider Willen(Mitbewohner Reihe 1) ; Katie Weber

Lesemeinung: Unschuldiges Herz-Dolchstiche(Teil 2); Jana S. Morgan

Lesemeinung: Nachtblumen; Carina Bartsch

Lesemeinung: Meer der Träume; Christina Stöger

Lesemeinung: Las Vegas Millionaires Club- Wesley;Zoe M. Lynwood

Lesemeinung: las Vegas Millionaires Club-Lee;Liv Keen

Lesemeinung: Las Vegas Millionaires Club- Jayden; Ava Innings

 

 

gehörte Bücher

 

61EaPsnnSrL._SL300_

 

Meine Tops

 

 

Eigentlich haben mir fast alle Bücher gefallen, aber diese 5 ragten aus der Masse raus. Entweder durch Spannung oder durch besondere Emotionen, die mich berührt haben. Alle kann ich absolut empfehlen.

Meine Flops

 

61EaPsnnSrL._SL300_

 

Wolkenschloss war absolut nichts für mich, dies lag nicht daran, dass es ein Hörbuch war, sondern an der Geschichte selbst. Kerstin Gier hat zwar eine schöne Art zu erzählen und es ist bestimmt für Jugendliche geeignet, aber mir fehlte das wow und die Spannung. Beides wollte sich bei mir nicht einstellen. Trotzdem werde ich weitere Bücher von Kerstin Gier lesen und hören.

 

Hiermit gehts im November weiter

 

Ich habe diesmal nur ein paar Bücher gewählt, da irgendwie immer doch noch ungeplante dazukommen. Mehr geht ja immer, aber diese will ich auf alle Fälle lesen.

 

IMG_1589

One Reply to “Lesemonat Oktober 2017”

  1. Enführt fand ich sehr toll. Ich habe allerdings das Hörbuch gehabt. Beim Lesen könnte es vielleicht ein paar Längen geben

Kommentar verfassen