Buchverfilmungen

Hallo Ihr Lieben,

da ich nicht nur verrückt nach Büchern bin, sondern auch nach Filmen und Serien, habe ich die Kategorie Film hinzugefügt. Denn auch Filme und Serien beinhalten oft tolle Geschichten.Heute erzähle ich Euch was darüber, wie ich zu Buchverfilmungen stehe. Es gibt unzählige Buchverfilmungen, natürlich sind nicht alle davon gut. Aber das gilt auch für das Buch selbst.

Ich mag Buchverfilmungen sehr, obwohl ich mir angewöhnt habe, den Film nicht 1:1 mit dem Buch zu vergleichen, denn beides sind zwei unterschiedliche Dinge. Trotzdem kommt es vor, dass ich auch von Buchverfilmungen enttäuscht bin, was oft unterschiedliche Gründe hat.

Bei manchen finde ich die Schauspieler ungünstig gewählt, bei anderen wiederum fehlt mir etwas von der Handlung und man sollte das Buch vorher gelesen haben. Trotzdem schau ich mir Buchverfilmungen immer gerne an.

Natürlich gibt es auch Buchverfilmungen die mir gut gefallen, entweder einzeln betrachtet oder als Vergleich zum Buch. Denn einige Filme wurden wirklich gut umgesetzt. Aber eins ist bei mir immer gleich. Ich lese grundsätzlich das Buch, bevor ich die Buchverfilmung schaue. Wenn ich den Film zuerst schaue, lese ich das Buch sonst nicht mehr.

Buchverfilmungen die mir gefallen

  • Das Parfüm
  • Der Pate
  • Harry Potter
  • Herr der Ringe
  • Sparks Filme
  • Seelen
  • Chroniken der Unterwelt
  • Die Bestimmung
  • Oliver Twist
  • Panem
  • Der Name der Rose
  • Eine Weihnachtsgeschichte
  • Der kleine Lord
  • Die unendliche Geschichte
  • Millennium Trilogie etc.

Buchverfilmungen die mich nicht überzeugten

  • Twilight
  • Schades of Grey
  • Eragon
  • Das Dschungelbuch
  • Der Hobbit
  • Rubinrot etc.

Natürlich gibt es auch Filme und Serien , die ich mag, die keine Buchverfilmungen sind. Aber davon erzähle ich Euch ein anderes mal.

Wie steht Ihr zu Buchverfilmungen?

Kommentar verfassen