Breathe Harder (Keep Breathing Trilogie, Band 2);Katie Weber

Rezensionsexemplar

 

Autor:Katie Weber

Seiten: 245

Preis: 3,99€

Format: ebook

ASIN:B075BR6ZH1

Erschienen: 1.September 2017

Buch bei Amazon.de

Meine Bewertung:  5*/5*

absolut berührender und fesselnder 2. Teil mit vielen Emotionen,  absolut zu empfehlen, Buchtipp

 

Klappentext

 

Die Tournee quer durch die Staaten geht weiter und Jonahs Hartnäckigkeit scheint sich nach wochenlangem Kampf mit seiner ehemaligen besten Freundin endlich auszuzahlen. Annabelle öffnet sich ihm und vor allem dem Leben gegenüber mehr und mehr. Bald schon scheint die innige Freundschaft von damals für Jonah wieder greifbar nah – denkt er zumindest. Doch Annie ist ein harter Brocken und mit jedem Schritt, den Jonah auf sie zugeht, geht sie zwei zurück. Unausgesprochenes und düstere Geheimnisse schweben wie eine schwere, dunkle Wolke über den beiden und lassen nicht zu, was schon vor über sieben Jahren unausweichlich schien. Bis ausgerechnet ein Tourstopp in der Nähe ihrer alten Heimat Underwood erneut alles ändert.

Quelle: Amazon

 

Meine Meinung

 

Nachdem mich Band 1 schon absolut begeistert hatte, musste ich auch Teil 2 dieser Trilogie lesen. Ich war darauf vorbereitet, dass es wieder sehr emotional und fesselnd werden würde. Was mich dann aber beim Lesen erwartete, habe ich dennoch nicht erwartet, denn ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Ich war wieder ohne Probleme in der Geschichte drin und es gab einige Steigerungen zu Band 1. Denn das Verhältnis zwischen Annie und Jonah wurde wieder mehrfach auf die Probe gestellt, was mich absolut mitfiebern ließ. Aber nicht nur das Verhältnis der beiden, sondern auch Jonah’s Vergangenheit und Probleme brachten so einiges an Emotionen mit in die Geschichte. Teils war ich fassungslos, was Jonah da mit sich herumschleppt und fragte mich, wie er das lösen will. Aber auch Annie ließ mich nicht kalt, denn ich konnte ihre Ängste und Zweifel absolut nachvollziehen. Es war absolut schön mitzuerleben, auf welche Art beide ihre Probleme versuchten zu lösen.

Annie und Jonah wurden mir im Laufe der Geschichte immer sympathischer, da sie auf mich sehr realistisch und menschlich wirkten. Durch ihre Handlungen und dass man immer mehr über ihre Gedanken und Gefühle erfuhr, wuchsen mir beide immer mehr ans Herz.

Die Geschichte entwickelt sich absolut spannend und emotional weiter, woran die unausgesprochenen Geheimnisse und Ängste nicht ganz unschuldig sind. Aber genau dies macht die Geschichte zusammen mit einer guten Portion Gefühl absolut fesselnd.

Der Schreibstil war wieder flüssig  und bildlich , wodurch ich mich gut in die Geschichte und Protagonisten reinversetzen konnte. Auch gab es wieder kurze Rücksprünge in die Vergangenheit beider Protagonisten, wodurch man beide immer besser kennenlernt und ihre Handlungen besser versteht. Die Rücksprünge waren genau wie der Perspektivenwechsel absolut gut erkennbar.

Die Autorin versteht es wirklich einen Achterbahn fahren zu lassen, bis man sich im freien Fall befindet:). Ich muss aber gestehen, dass mich genau dies, genauso begeistert hat, wie die Geschichte selbst. Da die Reihe Fortlaufend erzählt wird, endet sie natürlich genau im falschen Moment. Um so mehr freue ich mich natürlich auf den Finalband der bald erscheinen wird.

 

Fazit

 

Eine absolut schöne und Emotionale Liebesgeschichte, die ich jedem empfehlen kann. Allerdings sollte man vorher Band eins gelesen haben, da es eine Fortlaufende Trilogie ist. Mich hat dieses Buch wirklich begeistert und mitgerissen, weshalb ich mich schon jetzt auf den Finalband dieser Reihe freue.

Absolute Leseempfehlung

 

 

Kommentar verfassen