Veröffentlicht in Lesemeinung

Lesemeinung: L.A Millionaires Club-Sammelband; Ava Innings

Autor: Ava Innings

Seiten: 552

Preis: 16,99€ (auch als ebook für 6,99€)

Format: Taschenbuch

Erschienen: 25.April 2017

Buch kaufen

Meine Bewertung: 5,0/5,0

Tolles Buch das mich begeisterte, absolute Empfehlung, LesetippKlappentext

Die drei heißen Millionäre aus L.A., vereint in einem Sammelband, plus 65 Normseiten-Seiten mit prickelnden Bonusszenen.
Chandler:
Bei seinen millionenschweren Investments riskiert der attraktive Chandler, der als der begehrteste Junggeselle LAs gilt, lediglich sein Vermögen. Als er die junge Pro-Surferin Willow Ramsey trifft und sich Hals über Kopf verliebt, ist es jedoch sein Herz, das mit einem Mal auf dem Spiel steht. Willow hingegen hat nach ihrer letzten Beziehung die Nase voll von gut aussehenden Männern, die sich nicht festlegen, aber alles haben wollen. Gelingt es dem Millionär Willow von seinen ernsthaften Absichten zu überzeugen, um mit ihr den unkalkulierbaren Schritt in eine gemeinsame Zukunft zu wagen?
Tristan:
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen war – bis zu dem Tag, an dem bei ihm ein Hirntumor diagnostiziert wird – der Leitsatz von Musikproduzent Tristan Holloway. Nach der OP ist jedoch nichts mehr, wie es war und obwohl Tristan seit geraumer Zeit Gefühle für die zarte Abby hegt, ist nun seine oberste Priorität, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Als Abby wiederholt Zeugin seiner Exzesse wird, erkennt sie, dass sie Tristan nicht helfen kann und zieht sich verletzt zurück – nur um sich wenig später in den Armen eines anderen wiederzufinden. Erst als sie den Kontakt mit Tristan abbricht, realisiert dieser, dass er einen schwerwiegenden Fehler begangen hat. Gelingt es Tristan nach allem, was er Abby zugemutet hat, sie zurückzugewinnen oder hat er die Chance auf die große Liebe verspielt?
Hunter:
Hunter Shermans Leben dreht sich ausschließlich um Sex. Als Inhaber des exklusiven Erotik-Versands Lust&Love sorgt er dafür, dass Spaß in die amerikanischen Schlafzimmer einzieht und auch privat lässt der attraktive Selfmade-Millionär nichts anbrennen. Hunter gilt unter seinen Freunden als echter Bad Boy und seine expliziten Vorlieben haben ihm einen gewissen Ruf eingebracht. Doch wie jeder Mensch sehnt sich Hunter insgeheim nach mehr. Die große, eine wahre Liebe hat er allerdings bereits verloren. Seine schnelllebigen Bettgeschichten können ihn nicht über Cameron hinwegtrösten, doch dann erhellt Nova aus heiterem Himmel sein Leben und zum ersten Mal seit Langem fühlt Hunter sich wieder mit einem Menschen verbunden. Allerdings gibt es da einen Haken, denn auch Novas Herz ist nicht frei. Kann es unter diesen Umständen Hoffnung für eine gemeinsame Zukunft geben?

Quelle: Amazon

Meine Meinung

Dieser Sammelband der Reihe hat mich absolut begeistert. Denn es ist keine Millionärsreihe wie viele andere. Auf mich wirkte sie sehr realistisch, teils dramatisch und in der richtigen Menge erotisch . Teilweise musste ich sogar schmunzeln, da es einige witzige Dialoge gab.

Alle 3 Geschichten ließen sich sehr leicht lesen, da der Schreibstil der Autorin sehr flüssig und bildlich war. Ich konnte mich in alles sehr gut reinversetzen und habe die Geschichten mit Begeisterung gelesen. Geschrieben wurde dieser Sammelband im Perspektivenwechsel, dadurch konnte ich mich sehr gut in beide Protagonisten reinversetzen. Die erotischen Stellen, welche nicht im Vordergrund waren, wurden nicht plump, sondern mit Stil geschrieben. So werden auch nicht Erotikfans, diese als  nicht störend empfinden.

Auch wenn jede Geschichte nicht allzu lang war, hatte ich nicht das Gefühl es würde etwas fehlen. Alles baute sich langsam mit Steigerung auf ohne große Sprünge zu machen.

Die Protagonisten mochte ich alle sehr gerne, auch wenn Chandler mein absoluter Favorit war. Sie wirkten alle auf mich sehr menschlich, realistisch und liebeswert mit ganz alltäglichen Problemen und Ängsten. Was sie für mich noch sympathischer machte.

Emotional konnte mich jede der 3 Geschichten absolut fesseln. Ich fühlte mich richtig in die Geschichten gezogen und verfolgte mit Spannung alles mit. Es waren sehr schöne Liebesgeschichten die nicht nur starke Gefühle, sondern auch tiefe und Spannung boten.

Fazit

Ich kann diesen Sammelband der Reihe absolut empfehlen, denn er vereint 3 wundervolle Liebesgeschichten mit genügend Gefühl, Spannung, Dramatik, etwas Erotik und tollen Protagonisten, die man einfach gern hat. Jedes Buch der Reihe ist unabhängig lesbar, da jeder Teil in sich abgeschlossen ist.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

 

Autor:

Ich bin Kati , Mitte 40 und liebe das Lesen, Filme und Musik. Näheres über mich findet Ihr in der Kategorie „über mich“.

4 Kommentare zu „Lesemeinung: L.A Millionaires Club-Sammelband; Ava Innings

Kommentar verfassen